Workshops für Film- und Medienschaffende

Vom 6. bis 10. Mai 2015 bietet die ifs mit ihrem Frühlingscamp mehrtägige Workshops für Film- und Medienschaffende mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.
Themen sind Kamera ("Digitale Bildgestaltung: DaVinci Resolve Einführung & Fortgeschritten" mit Blake Jones), Schauspiel ("Gemischte Gefühle – Das System der 6 Grundemotionen" mit Bruno Cathomas), Schnittdramaturgie ("Aller Anfang ist schwer – Ende gut, alles gut? Die dramaturgische Kraft von Filmanfängen und -enden" mit Kyra Scheurer), Interactive Media ("Writing for Interactive Media" u. a. mit Csongor Baranyai), Concept Development ("Designing for Impact – Concept Development Tools" mit Paul Tyler) und Filmmusik ("Das kann nur noch der Score retten ...!" mit Ali N. Askin).

Bei Kaffee und Croissants haben alle Workshopteilnehmer vor Unterrichtsbeginn die Möglichkeit, sich auszutauschen. Zusätzlich sind alle Teilnehmer eingeladen, am 8. Mai 2015 um 18 Uhr die Veranstaltung "Play & Talk: The Stanley Parable" kostenfrei zu besuchen – zur vertiefenden und spielerischen Auseinandersetzung mit Interactive Storytelling.

Mehr Informationen unter www.filmschule.de/fruehlingscamp

Anmeldeschluss ist der 19. April 2015

Zeitraum: 6.5.-10.5.2015


© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten

www.aim-mia.de/article.php?sid=2765