Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Naturfilme und Filmförderung
Das Kölner Filmhaus geht mit neuen Seminaren in das Weiterbildungsjahr 2014.

Das Filmhaus Köln bietet - neben Lehrgängen wie Aufnahmeleitung, Producer/in, Regieassistenz etc. - auch Wochenend-Workshops. 2014 wurden u. a. neu in das Seminarprogramm aufgenommen:

Das Seminar "Naturfilme drehen – vor Ort im Kölner Zoo" befasst sich mit Dokumentarfilmen, die wissenschaftlich recherchiert wie "echte Filme" sind. Es ist geplant, kurze Filme zu erstellen, bei denen die Teilnehmenden alle erforderlichen Arbeitsschritte kennen lernen: von der Themenfindung, über Recherche, Dreharbeiten bis zum Schnitt. Mitbringen sollten die Interessierten "viel Geduld und Aufmerksamkeit" sowie eine "dicke regenfeste Jacke und warme Schuhe", denn es wird im Kölner Zoo gearbeitet. Eigenes Equipment ist nicht erforderlich. Das Seminar findet Ostern, vom 17. bis 20. April 2014 statt, und kostet 540 Euro, Frühbucher/innen können 50 Euro sparen.

Am 24./25. Mai 2014 geht es um "Filmförderung". Themen des Seminars sind: Die verschiedenen Förder-Instrumente, die gelungene Antragstellung, Kriterien und Fristen sowie die Frage, ob es besonders erfolgreiche Antrags-Strategien gibt. Die Kosten liegen bei 240 Euro, auch hier können Frühbucher/innen sparen.

Das "Drehbuchlektorat" steht im Mittelpunkt eines Seminars am 31. Mai/ 1. Juni 2014. Die Teilnehmenden setzen sich mit der Bewertung von Drehbüchern auseinander und lernen die Kriterien kennen, nach denen Stoffe beurteilt werden. Themen sind außerdem Formate und Sendeplätze sowie die Zusammenarbeit zwischen Lektor/innen, Produktionsfirmen bzw. Sendern. Zudem werden Lektoratsbeispiele im Vergleich gezeigt und es wird ein Kurzüberblick über Gutachtenformen gegeben. Die Kosten liegen bei 240 Euro, Frühbucher/innen sparen 50 Euro.

Weitere Seminarthemen sind "Storytelling für Doku und Journalismus", "Produktionsleitung" und "Drehbuchhandwerk".
(as)

www.filmhauskoeln.de

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten