Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Dialog zu Entwicklungen in der Jugendmedienarbeit
Am 17. Oktober 2013 findet in Düsseldorf eine Fachtagung der LAG Lokale Medienarbeit statt. Auf dem Programm: Neue Themen – neue Perspektiven.

Die Tagung soll das "Spannungsfeld neuer bildungspolitischer und gesellschaftlicher Herausforderungen" ausloten, welche die Jugendmedienarbeit bestimmen, so die Veranstalter. Gemeinsam mit Praktiker/innen aus den konkreten Arbeitszusammenhängen, wissenschaftlichen Expert/innen und Vertreter/innen öffentlicher Institutionen sollen neue Themen und Strukturen der Jugendmedienarbeit diskutiert werden. Die zentrale Fragestellung ist, wie "konstruktive Vorschläge für eine zukunftsfähige Jugendmedienarbeit" aussehen können.

Neben Vorträgen (so "Mediale Trends und neue Themen für die Medienbildung")gibt es Arbeitsgruppen zu den Themen: Arbeitsfelder der Zukunft: Was kommt nach Web 2.0?, Jugendmedienarbeit und Ganztag: Wie kann das gehen? sowie Ideen und Visionen für die Medienbildung in NRW: Wohin bis 2022?.

Am Nachmittag wird sich eine Podiumsdiskussion der Frage widmen, wie
Jugendmedienarbeit in NRW zukünftig gestaltet werden sollte.

Die Tagung der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit findet am Donnerstag, den 17. Oktober 2013, von 9.00 – 16.30 Uhr in Düsseldorf statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Anmeldungen müssen bis zum 10. Oktober 2013 eingegangen sein.
(as)

Programm:
www.medienarbeit-nrw.de

Anmeldung:
www.medienarbeit-nrw.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten