Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Kamerapreis 3030
Beim Wettbewerb für junge Kameratalente können im März 2013 Beiträge eingereicht werden. Im April stimmt das Web-Publikum ab.

Zum Deutschen Kamerapreis gibt es seit 2012 als Nachwuchs-Wettbewerb einen Web-Award: Den Innovationspreis "kamera3030". Damit sollen "junge Talente auf ihrem kreativen Weg" gefördert werden. Prämiert werden bestechende Leistungen bei Kamera und Schnitt. Es kommt also nicht so sehr auf die Handlung sondern auf die visuelle Gestaltung an. 2013 lautet das Wettbewerbsthema "Dreierbeziehung".

Ausgezeichnet werden Videoclips oder Kurzfilme (in einer Länge zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten). Teilnehmen können Nachwuchsfilmerinnen und -filmer, die in der Bundesrepublik oder in der Schweiz wohnen. Die Filme müssen ausschließlich über das Netz und bis zum 30. März 2013 eingereicht werden.

Wer den Wettbewerb gewinnt und die ausgelobten Sachpreise erhält, muss drei Auswahlrunden bestehen. Vom 3. bis 30. April 2013 werden die besten 30 Einreichungen durch eine Abstimmung des Netz-Publikums gekürt. Daraus werden drei Beiträge nominiert, aus denen die Preisträgerin oder der Preisträger ausgewählt wird. Die Preisverleihung ist am 20. Juni 2013.

Und wer aufmerksam mitrechnet, wird feststellen, dass bei Einreichfrist wie Abstimmung wie bei der Vorauswahl die Zahl 30 eine Rolle spielt. Dazu das Motto und die Jahreszahl - die Drei steht dieses Jahr also ganz vorne.
Was den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dazu einfällt, kann ab April 2013 im Netz bewundert werden. Die Wettbewerbs-Filme des Vorjahrs sind jetzt schon zu studieren.

Der Deutsche Kamerapreis wird seit den 1980er Jahren verliehen, 2013 zum 23sten Mal. Gewürdigt werden etablierte Bildgestalterinnen und -gestalter ebenso wie Nachwuchskräfte. Getragen wird der Preis u. a. von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.

www.kamera3030.de

www.deutscher-kamerapreis.de

Gewinner 2012



„Iterum“
von Romek Watzlawik und Sebastian Glowinski aus Berlin

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten