Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
6. Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur
Am 24. Januar 2013 diskutieren Medien- und Kulturschaffende in Köln über aktuelle Trends und Lösungen.

Die Arbeitsmarktkonferenz widmet sich den Arbeitsbedingungen der Medien- und Kulturschaffenden und fragt, welche Trends für Unternehmen, Beschäftigte wie Freiberufler/innen wichtig sind.

2013 stehen die Themen auf dem Programm:

- Gibt es so etwas wie eine „digitale Strahlkraft“ für die old economy? Wie verändern sich Arbeits- und Lebensbedingungen durch die Digitalisierung? Wie können Kultur- und Medienschaffende, Beschäftigte, Freiberufler/innen, Unternehmen den digitalen Wandel produktiv gestalten?
- Sind die Sozialversicherungen für die neuen Beschäftigungs- und Arbeitsstrukturen gerüstet? Wo passen Versicherungssysteme und Arbeitsstrukturen noch nicht zusammen?
- Der Umgang mit Lebens- und Berufserfahrung: Wie können Berufsbiografien langfristig erfolgreich gestaltet werden?
- Ein Barcamp mit dem Themenvorschlag: Personalgewinnung- Jobsuche 2.0

Zu den Podiumsgästen gehören u. a. Dr. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen; Peter Pauls, Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeiger; Uwe Fritz, Leiter der Künstlersozialkasse; Julia Beerhold, Schauspielerin und im Vorstand des Bundesverbandes der Film- und Fernsehschauspieler; Matthias Hornschuh, Komponist; Thierry Chervel, Mitbegründer des Onlinemagazins perlentaucher.de; Christine Erhard, Bildende Künstlerin.
Als Moderatorin für die Auftaktdiskussion konnte wieder Judith Schulte-Loh, WDR, gewonnen werden.

Für das Barcamp, eine offene Veranstaltungsform mit Werkstatt-Charakter, können Themenvorschläge im Forum der Seite www.arbeitsmarktkonferenz.net benannt und diskutiert werden.

Ort, Zeit, Veranstalter

Die Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur wurde seit 2007 bereits fünf Mal in Köln durchgeführt. Die Konferenz findet in Köln, Mediapark 7 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Anmeldeschluss ist der 18.1. 2013.
Veranstalter sind die SK Stiftung Kultur, die Agentur für Arbeit Köln, die Stabsstelle für Medien- und Internetwirtschaft der Stadt Köln, die Industrie- und Handelskammer zu Köln und AIM KoordinationsCentrum. Gefördert wird die Konferenz durch die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen.
(as)

Programm
www.arbeitsmarktkonferenz.net

Dokumentationen 2007-2012, erstellt von Master-Studierenden des CIAM-Instituts
www.arbeitsmarktkonferenz.net

Barcamp
www.arbeitsmarktkonferenz.net

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten