Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Bildungswege: Studium
Studium
Universitäten und Fachhochschulen bieten Studiengänge an, die in der Regel über acht bis zehn Semester weitgehende Kenntnisse über die einzelnen Teilbereiche des Studienfachs vermitteln.

Auch wenn ein Studium heute keine Garantie mehr auf eine Spitzenposition ist, bereiten Ausbildungen an Hoch- und Fachhochschulen im Prinzip auf die "gehobene Ebene" vor, d.h. auf leitende Funktionen in den jeweiligen Bereichen. Neben den fachlichen Inhalten sollen auch analytische Fähigkeiten, wissenschaftliche Methoden sowie theoretische und historische Kenntnisse, aber auch künstlerische und gestalterische Elemente vermittelt werden. Hierbei haben die Hochschul-Studiengänge die umfassendste Ausrichtung (zum Beispiel im Bereich der technisch-kreativen Mediengestaltung neben der Kameraarbeit auch die Konzeptentwicklung, Dramaturgie und Regie). Insbesondere Kunsthochschulen messen der freien künstlerischen Arbeit großen Stellenwert bei.

Fachhochschul-Studiengänge sind meist für spezielle Fachgebiete eingerichtet und enthalten vom Anspruch her größere Praxisanteile. Häufig stellen sie besondere Aufnahmebedingungen (Mappe vorlegen, Aufnahmeprüfung, vorhergehende Praktika).

Informationen über Universitäts- und Fachhochschulstudiengänge erhält man u.a. bei den Hochschulzentren der Arbeitsämter und bei den Studienberatungen der Universitäten / Fachhochschulen.

Eine umfassende Übersicht über die Medienausbildung an den Hochschulen in NRW können Sie unter folgender Adresse beziehen:

http://www.mswf.nrw.de

Service und Infos
Bestellungen
Informationsbroschüren (kostenlos)
Scrollen bis Bereich Wissenschaft und Forschung
Qualifizierung in Medienberufen - Ausbildungsberufe und Studiengänge in NRW

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten