Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Arbeiten in der Games-Branche
Vom 19.-23. August 2009 findet in Köln erstmalig die gamescom statt. Diskutiert wird auch über Ausbildung und Jobperspektiven in der Spiele-Industrie.

Auf der Messe informieren rund 400 Aussteller über neue Angebote in der interaktiven Unterhaltung. Es päsentieren sich auch Initiativen, die Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen realisieren. Im Rahmen der gamescom finden Fachkongresse zu Spielentwicklung und Medienkompetenz statt. Zum Unterhaltungsprogramm zählt u.a. das gamescom Festival in der Kölner Innenstadt.

Die Frage, wie begeisterte Gamer/innen, das Hobby zum Beruf machen können, steht im Mittelpunkt von vier Veranstaltungen.

JugendForum NRW, Halle 8, C 010
Donnerstag, 20. August 2009, 15.00 - 16.00 Uhr
"Spielend arbeiten?"
Im Mittelpunkt: Berufseinstieg, Job-Profile, Ausbildung, Studium, Bewerbung, Praktika
mit:
  • Michaela Hermes, b.i.b. international college
  • Katrin Riech-Neumann, Personalleiterin, Electronic Arts
  • Moderation: Bettina Baum, Bildungsreferentin, AIM
    Job&Karriere-Zentrum, Halle 8, Stand C 040
    Freitag, 21. August 2009, 10.45 – 11.45 Uhr
    „Berufseinstieg in die Games-Branche“
    Zu den Themen: Berufseinstieg über Ausbildung oder Studium, Bewerbung und Praktika
    mit:
  • Ralf C. Adam, Executive Producer, Gameforge Productions GmbH
  • Prof. Dr. Linda Breitlauch, Mediadesign Hochschule Düsseldorf
  • Xenia Hartleb, Game Designerin, blue byte
  • Michael Kuhl, Personalleiter, Turtle Entertainment
  • Moderation: Bettina Baum, Bildungsreferentin, AIM
    anschließend: Firmenpräsentationen, Informationen über die Branche, Karriereperspektiven
    JugendForum NRW, Halle 8, C010
    Freitag, 21. August 2009, 15.00 - 16.00 Uhr
    "Spielend arbeiten?"
    Im Mittelpunkt: Berufseinstieg, Job-Profile, Ausbildung, Studium, Bewerbung, Praktika
    mit:
  • Michaela Hermes, b.i.b. international college
  • Katrin Riech-Neumann, Personalleiterin, Electronic Arts
  • Andreas Zack, Programmierer, Bright Future GmbH
  • Moderation: Anne Schulz, Redaktionsleitung, AIM
    Job&Karriere-Zentrum, Halle 8, Stand C 040
    Samstag, 22. August 2009, 9.45 – 10.45 Uhr
    „Arbeiten in der Games-Branche“
    Zu den Themen: Job-Profile, Berufsperspektiven, Bewerbung, Quereinstieg
    mit:
  • Heiko Klinge, Redakteur, Games Star
  • Bernd Odendahl, Pixelplaying
  • Enrico Rappsilber, stellv. Rektor, Games Academy
  • Katrin Winkler, Personalleiterin, Crytek
  • Moderation: Anne Schulz, Redaktionsleitung, AIM
    anschließend: Firmenpräsentationen, Informationen zu Praktika, Arbeitsalltag in der Spiele-Entwicklung
    Die gamescom findet in der Kölnmesse statt. Mittwoch, 19.8.2009, ist den Fachbesucher/innen vorbehalten. Von Donnerstag (20.8.2009) bis Sonntag (23.8.2009) sind alle Interessierten willkommen. Die Eintrittskarten pro Tag kosten an der Tageskasse 12 Euro (Do./Fr.) bzw. 15 Euro (Sa/So). Es gibt Ermäßigungen u.a. im Vorverkauf, für Kinder, Eltern und Familien. Fachbesucher/innen müssen sich legitimieren und zahlen an der Tageskasse 29,50 Euro.
    (as)


    www.gamescom.de
  • © 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten