Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Selbstfahrerstudio, Kulturjournalismus, Vodcasts..
Die Evangelische Medienakademie hat für das Herbstprogramm 2009 gleich elf neue Weiterbildungskurse entwickelt.

Wie können Informationen im Aufrag eines Unternehmens / einer Institution interessant präsentiert werden, welche Methoden gibt es, um Öffentlichkeitsarbeit überzeugend zu gestalten? Im Themenschwerpunkt "Kommunikation" bietet die Akademie erstmalig Seminare an zu Themen wie: Konzeption eines Corporate Design, Rhetorik, Kunden/Mitarbeitermagazine, Moderation von Podiumsdiskussionen oder auch Visuelle Kommunikation und PR.

Als neue Fortbildungen in journalistischen Arbeitsbereichen können u.a. gebucht werden: Radio-Moderation im Selbstfahrerstudio, Kultur-Journalismus, Vodcasts (Filme im Internet). Wer noch nicht weiß, ob Journalismus das richtige Berufsfeld ist, kann den einwöchigen Orientierungskurs "Als Journalist/in arbeiten" besuchen. Für Volontär/innen in NRW-Lokalradios wurden Blockseminare neu eingerichtet.

Die Seminare können einzeln absolviert werden. Zusätzlich werden so genannte Zertifikatsprogramme angeboten, in denen mehrere, aufeinander aufbauende Fortbildungen zusammen gefasst sind. Solche Programme gibt es in den Bereichen Rundfunk-Journalismus, Crossmedia, Visuelle Kommunikation und PR. Die Teilnahme an den zweitägigen Seminaren kostet, je nach Angebot, zwischen 280 und 490 Euro. Für den Orientierungskurs (5 Tage) liegen die Kursgebühren bei 890 Euro. Die Akademie weißt darauf hin, dass eine Förderung durch den NRW-Bildungscheck im Einzelfall möglich sein kann. Für Teilnahme am Volontärskurs Lokalfunk können Zuschüsse bei der Landesanstalt für Medien NRW beantragt werden.
(as)

www.medienakademie-duesseldorf.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten