Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Design als Forschungsgegenstand
Die theoretische Auseinandersetzung mit Gestaltungsprozessen steht im Mittelpunkt einer Tagung am 19. und 20. Juni 2009 in Köln.

Der Design-Forschung als einem "elastischen Diskurs" wollen sich die Expertinnen und Experten widmen. Damit ist gemeint, dass es um einen "offenen Prozess" geht, der "integrativ, gebrauchswert-orientiert und unbefangen durch die Wissenschaften schreitet", so die Ankündigung. Die Forscherinnen und Forscher suchen den Austausch mit Disziplinen wie der Psychoanalyse oder dem Radikalen Konstruktivismus und diskutieren die Relevanz dieser Ansätze für den Design-Bereich.

Die Tagung findet in der Fachhochschule Köln am Fachbereich Design statt und wird organisiert in Kooperation mit dem Board of International Research in Design (BIRD. Auch die Gebühren sind elastisch. Die Teilnehmenden können sich entscheiden, ob sie 40, 60 oder 80 Euro bezahlen wollen. Für Studierende beträgt der Teilnahmebeitrag einheitlich 10 Euro.
(as)

Köln International School of Design KISD - Fachhochschule Köln
http://kisd.de/
http://franz.kisd.de/birdkonferenz/

Was ist.. Radikaler Konstruktivismus?
Laut Wikipedia: wikipedia
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten