Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Kurzfilme in der pädagogischen Praxis
Im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen findet auch ein Workshop zur medienpädagogischen Arbeit statt.

Vom 30. April bis 5. Mai präsentieren die 55. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen aktuelle Produktionen. Selbstbewusst lautet die Ankündigung: "Bis in die Gegenwart hinein konnten die Kurzfilmtage immer wieder Filmemacher auf den Weg bringen und Trends setzen - sei es die frühe Anerkennung von Videos, die Beschäftigung mit Musikvideos, die Reflektion neuer digitaler Formate oder die Offenheit für die Interaktionen zwischen Kunst und kurzer Form." Ergänzend zum Filmprogramm und den Wettbewerben finden Diskussionsveranstaltungen statt, werden Filme gehandelt.

Im Rahmen des Festivals wird am 4./5. Mai 2009 ein Workshop für Pädagog/innen angeboten. Die Teilnehmer/innen werden u. a. das Kinder- und Jugendfilmprogramm besuchen und aktuelle Trends im Kurzfilmbereich diskutieren. Die Frage ist, wie Kurzfilme im Unterricht, in der praktischen Bildungsarbeit eingesetzt werden können.
Die Teilnahme am zweitägigen Workshop kostet 30 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Der Workshop wird in Kooperation mit der LAG Lokale Medienarbeit und dem Bundesverband Jugend und Film veranstaltet.

Für die Kurzfilmtage ist eine Akkreditierung bis zum 6. April 2009 möglich für "Personen oder Institutionen, die ein berufliches Interesse am Besuch der Kurzfilmtage glaubhaft machen können."
(as)

www.kurzfilmtage.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten