Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Sprache im Dokumentarfilm
Vom 18. - 20. September 2008 widmet sich ein Symposium der dokumentarfilminitiative in Köln der Frage, wie das Wort die Bilderzählung ergänzt.

"Auf sprachlichen Hinzufügungen im Dokumentarfilm lag lange Zeit ein Tabu", meint die dokumetarfilminitiative (dfi) und will nun zur Diskussion stellen, welche Ebenen das filmische Erzählen durch Sprechen und Sprache hinzu gewinnen kann.
Anhand von zwanzig Filmen wird untersucht, wie Texte, Kommentare, sprachliche Einblendungen eingesetzt werden. Filmgespräche, Vorträge und Präsentationen geben Einblick in die Praxis von Dokumentarfilmerinnen, in Redaktion und Konzeption.

Die Teilnahme am gesamten Symposium kostet 60 €. Studierende zahlen 30 €. Es besteht die Möglichkeit, eine Tageskarte zu erwerben. Veranstaltungsort ist das, unweit des Doms, zentral gelegene Kino im Museum Ludwig / Filmforum NRW Köln.
(as)

www.dokumentarfilminitiative.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten