Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Ausbildungstag beim WDR
Am Samstag, 16. August 2008 informiert der Kölner Sender über die Berufsausbildung von B wie Berufskraftfahrer bis W wie Wissenschaftliche Dokumentarin.

Über 30 unterschiedliche Ausbildungsgänge können im Haus des WDR und der WDR Gebäudemanagement GmbH absolviert werden.

Zu den Berufsausbildungen zählen die bekannten medienspezifischen Qualifikationen wie AV-Kauffrau, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Maskenbildnerin, Mediengestalterin Bild und Ton oder Veranstaltungskaufmann. Darüber hinaus bildet der Sender aber auch in Berufen aus, die auf den ersten Blick nicht der Fernseh-/Hörfunk-Produktion zugeordnet werden, wie Maler und Lackierer, Tischler oder Informationselektroniker.

Studienabsolventinnen können beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk den Berufseinstieg über ein Volontariat oder Trainee schaffen. Neben der Redaktion sind Tätigkeits-Felder wie Design, Verwaltung, Produktion und Technik oder Dokumentation für Bewerber/innen mit entsprechenden Studienabschlüssen vorhanden.

Am Samstag, 16. August 2008 können sich Interessierte von 11 bis 16 Uhr über Berufsprofile, Bewerbungsvoraussetzungen und Karrierechancen informieren. Vertreter der Personalabteilung, Ausbilderinnen und Auszubildende stehen für Gespräche zur Verfügung. Präsentiert werden zudem Arbeiten und Werkstücke von Auszubildenden.
Der Ausbildungstag findet im Funkhaus am Kölner Wallrafplatz statt. Der Eintritt ist frei.
(as)

Ausbildungstag
www.wdr.de

Ausbildung beim WDR
www.wdr.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten