Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Was machen eigentlich... Kaufleute für Marketingkommunikation?
Wer mit dem Gedanken spielt, die Ausbildung in einer Werbeagentur zu absolvieren, kann Ende November den Praxistest machen.

In Werbeagenturen werden heute nicht nur Plakate und Prospekte entworfen, Anzeigen gebucht, Radio- oder Kinospots entwickelt. Auch Internetauftritte, gesponserte Events, Spiele oder Klingeltöne gehören längst zum Instrumentarium der Vermarktung.
Deshalb wurde im Jahr 2006 der alte Beruf der Werbekaufleute abgelöst von der neuen Berufsausbildung "Kaufleute für Marketingkommunikation". Sie betreuen z.B. in einer Agentur die Werbekunden, verwalten Budgets, organisieren Kampagnen und arbeiten eng mit den kreativen Köpfen - wie Designern und Texterinnen - zusammen. Andere sind in den Marketingabteilungen von Unternehmen eingesetzt.

Am Wochenende vom 23.-25. November 2007 bietet der Jobtester-Workshop "Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation" Einblick in den Berufsalltag. Die Teilnehmer/innen erfahren, welche Anforderungen mit dem Beruf verbunden sind, planen eigenständig eine Kampagne und besuchen Profis in ihrer Firma. Außerdem werden Tipps zur Bewerbung gegeben.
Anmelden können sich Jugendliche, bzw. junge Erwachsene von 16- 21 Jahren. Die Kosten betragen 20 Euro. Der Workshop wird von der sk stiftung jugend und medien in Bonn organisiert.
(as)

www.sk-jugend.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten