Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Unterstützung für Gründerinnen und Gründer
Das AV-Gründerzentrum NRW vergibt Stipendien und organisiert Coaching-Programme. Bewerbungsschluss für die neue Förderrunde ist Mitte November 2007.

Zum dritten Mal können sich junge Medienunternehmen um eine Förderung durch das AV-Gründerzentrum bewerben. Neben einem Stipendium von 10.000 Euro erhalten die Gründerinnen und Gründer Unterstützung in Form von Beratung und Coaching. So werden u. a. die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse erweitert.
Als neues Instrument werden im kommenden Jahr Unternehmenspatenschaften eingeführt. Dabei eröffnet sich den GründerInnen die Chance, den Erfahrungsschatz gestandener Profis zu heben. Welches Patenschaftsmodell im Einzelfall passt, hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab. Denkbar ist etwa, dass etablierte Firmen ihre Infrastruktur den jungen GründerInnen zur Verfügung stellen.

Ziel der Förderung ist es, insbesondere talentierten AbsolventInnen der Film-Studiengänge, welche sich spezialisiertes Fachwissen angeeignet haben, die zur Unternehmensgründung erforderlichen Kenntnisse zu vermitteln. Gute Ideen in die ökonomische Machbarkeit zu transponieren.
Außerdem möchte man die Abwanderung der AbsolventInnen verhindern und sie an den Standort zu binden.

Vorausaussetzung für die Bewerbung ist, dass die Gründung nicht länger als drei Jahre zurückliegt und der Firmensitz in NRW ist, bzw. die Firma sich in NRW ansiedeln möchte.
Die Erfahrungen der Jahrgänge 2006 und 2007 zeigen, dass die StipendiatInnen auch vom Kontakt untereinander profitieren konnten. So wurde durch Projekt-Kooperationen das gemeinsame Netzwerk gefestigt.

Bewerbungsschluss ist der 15. November 2007. Förderung und Workshops beginnen am 1. Januar 2008.
(as)

www.av-gruenderzentrum.de.
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten