Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Zukunft der Medien - Medienberufe der Zukunft
Ende September 2007 finden in Leipzig die sechsten Jugendmedientage statt. Ein Treffpunkt für medien- und politikbegeisterte Jugendliche und Berufseinsteiger.

Jugendmedientage
Wie könnte es anders sein: auch bei diesem Kongress spielt das Thema Medien 2.0 eine große Rolle. Macherinnen und Nutzerinnen von morgen diskutieren mit den Profis von heute, wie sich die Neuerfindung des Internets auswirken wird. Beeinflussen Interaktivität, Blogs, Podcasts die gesellschaftliche Diskussion - und wenn ja, wie?
Und was heißt das für die Medienberufe der Zukunft? Werden Jungredakteure vor neue Anforderungen gestellt werden, wenn sich das Publikum immer häufiger direkt einmischt, untereinander kommuniziert?
Zur Debatte steht auch, ob sich virtuelle Gemeinschaften zu echten sozialen Netzwerken entwickeln können. Und wie wir in Zukunft zwischen künstlich geschaffenen Welten und wahrhaftiger Realität unterscheiden lernen.

Hinein in die Praxis

Neben der Diskussion um die Perspektiven der Medienentwicklung gibt es Einblicke in die Praxis: Besuche in Radio- und Hörfunkstudios, Agenturen und Verlagen als auch Workshops zu Themen wie "Radio machen, kreativ Texten, Podcasten, Videocasten, Bloggen, Fernsehen machen, Hörbücher texten und einsprechen".

Interessierte Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren können sich bis zum 14. September 2007 für die Teilnahme an den Jugendmedientagen bewerben. Bei der Bewerbung muss ein Beitrag zum Thema Medien 2.0 eingereicht werden. Das Format ist nicht exakt festgelegt: "Texte sollten eine DinA4-Seite, Audio- und Videobeiträge eine Länge von 5 Minuten nicht überschreiten."
Eine Fachjury entscheidet über die Teilnahme dann nach den Kriterien "Auseinandersetzung mit dem Thema Medien 2.0,journalistisches oder künstlerisches Format, Kreativität".

Die Teilnahme an den Jugendmedientagen kostet 50 Euro. Damit sind Verpflegung, Unterkunft, Anreise innerhalb Deutschlands, Busse und Bahnen in Leipzig sowie alle Programmpunkte der Veranstaltung abgedeckt. Mitglieder der Jugendpresse Deutschland und ihrer Landesverbände können sich freuen: sie zahlen nur 40 Euro.

Die Jugendmedientagen finden vom 27. bis 30. September 2007 in Lepizig statt. Veranstalter sind die Jugendpresse Deutschland und die Bundeszentrale für politische Bildung.
(as)

www.jugendmedientage.de

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten