Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Musik verkaufen lernen
c/o pop in Köln verspricht nicht nur jede Menge gute Konzerte. Die conference c/o pop am 16. und 17. August 2007 widmet sich dem sperrigen, aber zentralen Thema "Musik als Wertschöpfungsprozess".

Für jeden etwas. Gründerinnen, Profis wie auch etablierte Geschäftsleute können bei den spezialisierten Programmreihen "Basic", "Advanced" und "Expert" ihr Wissen erweitern und über neue Entwicklungen in der Musikindustrie diskutieren.

Alltagsfragen

Die Konferenz will den "professionellen Alltag von Musik- und Medienschaffenden" in den Fokus rücken. Unter den über 20 Workshops lassen sich Themen finden wie Einführung in den "digitalen" aber auch den "physischen" Musikvertrieb, "Marketingstrategien für Indie-Labels", "Abrechung mit Künstlern" (nicht unwichtig), "Kostenkontrolle" (möglicherweise noch entscheidender) und "Altersvorsorge für Freiberufler" (auch in der Branche wird man älter). Erfolg aber auch Misserfolg werfen relevante Fragen auf. Für die Wechselfälle des Business-Lebens kann man sich in "Wie man Vertriebsinsolvenzen überlebt" vorbereiten. Aber auch auf dem Gipfel ist Strategieplanung vonnöten: "Was folgt auf den Erfolg?", fragt ein Workshop. Ferner stehen Gespräche mit Vertreter/innen europäischer Festivals oder "Elektronische Musik aus Südostasien" auf dem Programm.

Für jeden etwas 0.2

Individualisierte Nutzung von Musikangeboten im Netz erfordert spezifische Vertriebsstrategien. Wie können "kleine und kleinste" Märkte erschlossen werden, thematisiert "Wag the Long Tail" mit dem Slogan "Raus aus der Nische, rein in die Nische!"
Eingerahmt wird die Konferenz von der Messe, die sich als "vielleicht gemütlichste Labelshow der Welt" preist und Projekt- bzw. Unternehmenspräsentationen.

Die Teilnahme an der c/o pop conference (16. und 17. 8. 2007) kostet 169 Euro, Schüler/innen und Studierende zahlen 35 Euro. Samstag, den 18.8.2007, ist die Messe am Public Day kostenlos zugänglich. Ort ist das RheinTriadem-Gebäude in Köln.
(as)

www.c-o-pop.de/conference.
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten