Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Neue Medienstudiengänge in Ludwigsburg
Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg bietet ab Wintersemester 2007/2008 den neuen Bachelor-Studiengang "Kultur- und Medienbildung" an. An der Filmakademie Baden-Württemberg können ab sofort zwei Studiengänge mit dem Schwerpunkt "Interaktive Medien" belegt werden.

Mit dem Studiengang "Kultur- und Medienbildung" möchte man dem "wachsenden Professionalisierungs- und Fachkräftebedarf in der außerschulischen Kultur- und Medienarbeit" gerecht werden. Die AbsolventInnen sollen Tätigkeitsfelder übernehmen können in: Jugendkunstschulen, Bibliotheken, Stadtteilkulturzentren, sozialen Kinder- und Jugendeinrichtungen bis hin zur Weiterbildung für Erwachsene, besondere Zielgruppen wie MigrantInnen und SeniorInnen.

Die Studierenden eignen sich einerseits fächerübergreifende Grundlagen-Kompetenzen an, z.B. in Kultur- und Mediengeschichte, Medienästhetik, Management und Kommunikation. Andererseits können sie sich spezialisieren. Von den vier Fächern Literatur und Theater, Bildende Kunst, Musik, Film und andere Medien können jeweils zwei belegt werden.
Bewerbungsvoraussetzungen sind die allgemeine Hochschulreife und einschlägige Praxiserfahrungen, die etwa über Praktika, ehrenamtliches Engagement oder Schulprojekte erworben sein können. Bewerbungsschluss ist der 29. Juni 2007.
www.ph-ludwigsburg.de


Die Filmakademie Baden-Württemberg, ebenfalls in Ludwigsburg ansässig, hat zwei neue Studiengänge "Interaktive Medien" eingerichtet. Ziel ist es "konvergent und multimedial agierende Autoren, Konzepter, Produzenten und Designer" zu qualifizieren. Das zukünftige Arbeitsfeld der AbsolventInnen soll "die Entwicklung inhaltlich und gestalterisch anspruchsvoller Formate interaktiver Unterhaltung" sein. Weitere Tätigkeitsbereiche: "Wissensvermittlung" und "Echtzeit-Visualisierung, sei es für Kino, TV, PC, Spielekonsolen oder mobile Endgeräte".

Zu den Fächern im Grundstudium gehören Dramaturgie, Medientechnologie, Medienproduktion sowie Arbeit in den Medien. Im Hauptstudium sind die Schwerpunkte Medienkonzeption, Medienproduktion und Mediendesign.

Neben dem vierjährigen grundständigen Studiengang ist auch ein zweijähriges Aufbaustudium aus der Hochschultaufe gehoben worden. Hier können sich Profis mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung bewerben.
Bewerbungsschluss bei beiden Studiengängen ist der 15. Mai 2007.
www.studiengang-interaktive-medien.de
(as)

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten