Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Aus der Praxis für die Praxis
Informationen, die den Medienarbeitsalltag erleichtern, bietet das Internetportal Mevito.

Ein "Werkzeug für Film- und Fernsehschaffende auf die Beine stellen" wollen die Mevito-Gründer Christian Gogos und Daniel Markwald und dadurch "relevante Informationen" allgemein zugänglich machen.
Nach dem Relaunch der Seite können wissbegierige Medienprofis und Einsteiger sich nun richtig satt lesen. Im "eProducer" finden sie nützliche Handreichungen für den Arbeitsalltag wie Gagentabellen, Sonnenaufgangs/untergangsrechner, Vorlagen für Listen und Berichte usw.
In der Rubrik "Wissen" werden gängige Begriffe, Arbeitsfelder und Produktionsbereiche erläutert. Dabei profitieren die Mevito-Macher von ihrem eigenen beruflichen Netzwerk, indem sie z.B. WDR-Texte übernehmen konnten. (Auch AIM hat einige Texte beigesteuert).

Neben ausführlichen Filmkritiken werden zudem Kurznachrichten über aktuelle Meldungen publiziert. Wer nicht nur lesen, sondern selber aktiv werden will, kann sich z.B. (kostenlos) in der "Kartei" präsentieren und das eigene Qualifikations/Angebotsprofil einstellen oder auch kostenfreie Anzeigen schalten. Gogos: "Unser Ziel ist es, ein Portal zu schaffen, das jeder nutzen kann."

Gogos und Markwald betreiben Mevito neben ihrer Tätigkeit als Medienprofis. Der eingängige Name ist übrigens eine reine Phantasiekreation.(as)

www.mevito.de


© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten