Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Musik-, Tanz- und Medien-Talente gesucht
Das JFC Medienzentrum fördert mit dem Roots and Routes Projekt begabte Jugendliche. Anmeldeschluss ist der 20. Juni 2006.

Acht europäische Länder, darunter Ungarn, Spanien, Griechenland, Portugal und Italien, beteiligen sich an der Förder-Initiative. Junge Musiker/innen, Tänzer/innen und Medien-Macher/innen können ihre eigenen kulturellen Wurzeln entdecken, arbeiten gemeinsam und werden von Profis gecoacht. Egal ob Rap, Capoeira, Breakdance oder Moderation - es geht darum, die vielfältigen Begabungen zu unterstützen. Finanziert wird Roots and Routes u.a. durch die europäische Union.

Als deutscher Partner organisiert das Kölner JFC Medienzentrum Workshops. Mitmachen können Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren. Einzige Voraussetzung ist, dass sie erste Erfahrungen in den Bereichen Musik, Tanz oder Medien gesammelt haben. Am 24. und 25. Juni 2006 wird in der Alten Feuerwache in Köln ein "Talentscouting" durchgeführt, bei dem die Teilnehmer/innen ausgewählt werden. Die Teilnahme am Projekt ist kostenfrei.

Vom 8. bis 14. Juli 2006 finden Musik- und Tanzworkshops statt. "Die Mediengruppe dokumentiert die Workshops, führt Interviews, filmt die Live Auftritte...", so der JFC. "Abschließender Höhepunkt werden Bühnenauftritte bei einem Kölner Festival sein."
2005 präsentierten sich die Roots and Routes-Teilnehmer/innen etwa auf der Generation M Bühne beim Ringfest.

Wer sich beteiligen möchte, muss sich bis zum 20. Juni 2006 beim JFC bewerben: Ansprechpartner ist Andreas Kern, kern@jfc.info, 0221- 130 56 150.
(as)

www.rootsnroutes.org
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten