Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Genre-Werkstätten
Die internationale filmschule köln setzt ihr Autorenprogramm mit Werkstätten zu den Themen Melodrama und Romantische Komödie fort.

Die Veranstaltungen sind für Redakteure, Regisseurinnen, Produzentinnen und eben auch Drehbuchautoren gedacht, also alle, die sich mit professioneller Stoffentwicklung auseinandersetzen. In den Werkstätten wird mit einer Mischung aus Filmanalyse, Theorievermittlung und praktischen Übungen gearbeitet.

Vom 28. bis 30. April 2006 steht das Melodrama im Mittelpunkt, als "Genre der Gefühle". Damit ist nicht zwingend Kitsch gemeint, sondern es werden Konflikte "zwischen Individuum und Gesellschaft, zwischen freiem Willen und Schicksal, im Mikrokosmos von Familie, Freunden und Liebesbeziehungen" behandelt. Also die "emotionalen Beziehungswelten statt äußerer Action", so die ifs.

In der Werkstatt Romantische Komödie vom 5. bis 7. Mai 2006 wird der Frage nachgegangen, wie die alte und zugleich ewig junge Geschichte von Liebesfreuden und Verwicklungen aktuell erzählt werden kann, wann Liebe komisch ist und wie trotz Genrekonventionen originelle Drehbücher entstehen.

Die Teilnahme an den Werkstätten kostet 180 Euro. Es sind Rabatte möglich, u. a. für diejenigen, die mehrere Werkstätten besuchen. Anmeldeschluss ist der 13. April 2006 (Melodrama) bzw. der 19. April 2006 (Komödie). (as)

www.filmschule.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten