Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Lernen im Prozess
Nürnberg - Die srt - Schule für Rundfunktechnik bietet auch 2005 ein umfangreiches Kursprogramm für alle technischen Gewerke.

Die Zahlen sprechen für sich. Mehr als 1350 Seminare hat die srt im letzten Jahr durchgeführt, in dem die Bildungseinrichtung ihren 40sten Geburtstag feiern konnte. Der neue Seminarkatalog ist rund 400 Seiten dick und informiert detailliert über das umfangreiche Qualifizierungsangebot. Das Programm ist in fünfzehn Segmente gegliedert: von Aufnahme Film und Fernsehen über Postproduktion, Gestaltung, Messtechnik und Archivsysteme bis zu Hörfunk, Multimedia und Prozess- und Methodenkompetenz.
Ein breit gefächertes Angebot also, dass sowohl Schulungen für Programme oder Geräte umfasst wie auch Einführungen in Betriebswirtschaft, Mitarbeiterführung oder Dramaturgie.

Der Anspruch der srt lautet, die Technikkompetenzen stets "werkzeug- und workflowspezifisch, jedoch immer herstellerunabhängig und -übergreifend" zu vermitteln. Der Qualifizierungsansatz wird deshalb auch prozessorientiert, entlang der Produktionsschritte organisiert. Die srt möchte Bildungsangebote für alle Kompetenzfelder und alle Hierarchieebenen zur Verfügung stellen. Einige Seminare sind so Grundlagenworkshops, andere dienen der Aufstiegsqualifizierung. Die Qualifizierungen sind berufsbegleitend angelegt, die durchschnittliche Dauer beträgt 3-4 Tage, einige Angebote umfassen 10-16 Tage.

Die srt wurde ursprünglich als Schule für die Mitarbeiter/innen der öffentlich-rechtlichen Sender gegründet und hat sich inzwischen auf dem freien Bildungsmarkt etabliert. 2005 wird die srt mit der ZFP, der zentralen Fortbildung für Programmmitarbeiter, zusammengeführt. srt-Leiter Karlheinz Weber sieht darin die Chance, "eine perfekte Brücke zwischen dem Programm und der Produktion" zu schlagen. Auch nach 40 Jahren gibt es also Raum für Innovationen. (as)

www.srt.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten