Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Radio Olympiade
Duisburg - Am 4. Dezember 2004 findet das Abschlussfestival des NRW-Wettbewerbs Jugend macht Radio statt.

Zum achten Mal konnten Radiomacher/innen zwischen 8 und 25 Jahren ihre gelungensten Beiträge beim Wettbewerb einreichen. Dieses Jahr haben "über 100 Radiogruppen aus Schulen, Jugendzentren oder Universitäten mit gemacht, die im Bürgerfunk oder bei Hochschulradios ihr eigenes Programm machen.", so die Veranstalter.

Vor der diesjährigen Preisverleihung finden Workshops statt, zu Internetradio, Jingle- und Trailerproduktion, Hörspiel, Moderation, Sportreportagen und Musikjournalismus. Außerdem können in einer Ausstellung historische Radiogeräte bewundert werden. Es gibt Musik und Informationen zum Thema Kinder- und Jugendradio.

Wer an einem der Workshops teilnehmen möchte, sollte sich mit der Anmeldung beeilen, um einen der letzten freien Plätze zu ergattern. Für alle, die zuhause bleiben, wird über die Veranstaltung live berichtet.
Organisiert wird der Wettbewerb von der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW, gefördert durch die Landesanstalt für Medien NRW und das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder NRW.(as)

www.jugendradio-nrw.de

www.medienarbeit-nrw.de

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten