Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Einsendeschluss für short cuts cologne 7
Köln - Bis zum 15. August 2004 können noch Beiträge für das internationale Kurzfilmfestival eingereicht werden.

Vom 1. - 5. Dezember 2004 sollen in Köln wieder interessante und anspruchsvolle Kurzfilme gezeigt werden. Die Veranstalterinnen vom Kölner Filmhaus haben das Ziel, "die Vielfalt des internationalen Kurzfilms zu präsentieren." Dabei sind "alle Formate und Genres" willkommen.
Das Programm gliedert sich in die Bereiche "Internationaler Wettbewerb, Länderschwerpunkt Polen, Studentenfilme NRW, Cologne Shorts, Social Spots, Shorts for Kids." Im Internationalen Wettbewerb werden Preise vergeben, ebenso für den besten Beitrag eines/einer Kölner Filmemachers/in und für den besten studentischen Film aus NRW. Zusätzlich wird das Publikum seine Favoriten auszeichnen.
Diese Preise werden u.a. Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion GmbH, Label 131/Colonia Media Filmproduktions GmbH, Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Köln, choices, Adolf Winkelmann, Winkelmann Filmproduktion GmbH gestiftet.

Bis zum 15. August 2004 können Beiträge eingereicht werden. Zu den Voraussetzungen gehört u.a., dass die Länge nicht 30 Minuten überschreitet. Zudem sollte die Fertigstellung des Films im Dezember nicht mehr als zwei Jahre zurückliegen.

Und noch ein Tipp für diejenigen, die noch keinen fertigen Film einreichen können, sich aber im Kurzfilm-Metier orientieren möchten: Auch dieses Jahr werden wieder vom Festivalbüro Praktikant/innen und Hospitant/innen gesucht. (as)

www.koelner-filmhaus.de



© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten