Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Fünftes back-up Festival
Weimar - Bis zum 31. Juli 2003 können Beiträge für das Festival zu den Neuen Medien im Film eingereicht werden.

Die Veranstalter wollen "eine Bestandsaufnahme, eine Untersuchung der Einflüsse der neuen Medien auf Inhalt, Erzählweise, Ästhetik, Produktion, Präsentationsform und Vertrieb medialer Arbeiten" vornehmen. Dabei soll untersucht werden, wie weit sich inzwischen die Neuen Medien und filmisches Erzählen einander angenähert haben.
Der Wettbewerb wird in den Kategorien backup.award (für Kurzfilme und Videoarbeiten) und backup.clipaward (für Musikvideos) ausgeschrieben, es gibt Preise in einer Gesamthöhe von 4500 Euro bzw. 3000 Euro zu gewinnen. Parallel wird backup.lounge|lab als interdisziplinärer Workshop mit einer zehntägigen Laborphase durchgeführt.
Das Festival findet vom 30. Oktober bis 2. November 2003 in Weimar statt und wird in Kooperation mit der Bauhaus-Universität veranstaltet. Zu den Förderern gehören u.a. das europäische Media-Programm, die DEFA-Stiftung und die Mitteldeutsche Medienförderung.(as)

www.backup-festival.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten