Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Europäischer Filmnachwuchs präsentiert sich
Malaga-Festival 2003
Kaiserslautern– Im Oktober 2003 findet in Malaga wieder das Filmfestival für den europäischen Nachwuchs statt. Neben Geldpreisen winken den Finalisten Einladungen zum Wettbewerb in der südspanischen Stadt. Die Teilnahmebedingungen...

Teilnahmeberechtigt sind alle kreativen Filmschaffenden unter 30 Jahren und - unabhängig von der Nationalität - mit europäischen Wohnsitz. Die Beiträge sollten vor dem 01.01.2002 produziert worden sein und dürfen eine Länge von 20 Minuten nicht überschreiten; die Auswahl der Sprache ist nicht von Bedeutung. Als Anmeldeschluss ist der 30. Juli 2003 vorgegeben. Die Preise werden in den folgenden drei Kategorien vergeben:

- Fiktion
- Animation / Infografie
- Experimental /Videocreation

Da es sich um spanische Festival-Organisatoren handelt, wurde für den deutschsprachigen Raum an der Universität Kaiserslautern, vertreten durch die interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft (IAG) der Drehbuchautoren und den Studienkreis Wirtschaftsspanisch, eine Informationsstelle eingerichtet.
"Wir wollen den europäischen Filmnachwuchs weiter zusammenführen, einen Informationsaustausch auf dieser Ebene forcieren und dafür sorgen, dass mehr deutsche Beiträge auf dem Festival gezeigt werden", so Frank Haller, Vorsitzender der IAG.
Weitere Informationen können Inetressierte unter der unten genannten Telefon-Hotline erfragen.(sam)

Kontakt:
Universität Kaiserslautern
Infostelle MALAGA-FESTIVAL
- Frank Haller -
Erwin Schröderinger-Straße
D - 67663 Kaiserlautern

Tel.: 0170/903 95 16 (Hotline)
E-Mail: info@hallerinstitute.org

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten