Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Kinderjury prämiert Kinoprämieren
CINEPÄNZ – Jetzt schlägt´s 13!
Köln– Bereits zum 13. Mal präsentiert das JFC Medienzentrum Köln in Kinos, Bürgerhäusern sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen das Kölner Kinderfilmfest. CINEPÄNZ, so der neue Name des Festivals, läuft vom 23. bis 30. November 2002.

„Ein anspruchvolles Kinderfilmprogramm“ versprechen die Macher. So startet das Filmfest mit einer „coolen“ Eisparty, passend begleitet von der Premiere des in einer Winterlandschaft spielenden Abenteuerfilms „Ikingut“.
Neben weiteren Neuvorstellungen, einigen Kino-Specials und Filmbeiträgen zur Themenreihe „Gefühlswelten“ können die jungen Besucher in Seminaren und Workshops auch selbst in Aktion treten; einige Programminhalte richten sich dabei gezielt an Schulklassen und Jugendgruppen. Weitere Höhepunkte des Festivals bilden die „Astrid-Lindgren-Hommage“ und der Besuch von Sidonie von Krosigk alias Bibi Blocksberg anlässlich der Filmpräsentation im Kino.
Abgesehen von einigen Überraschungsaktionen bildet dann die erstmalige Verleihung des CINEPÄNZ-Preises für die beste „Kölner Premiere“ durch eine Kinderjury den Abschluss der Veranstaltungswoche.
Ein Hinweis: Zahlreiche Programmpunkte erfordern eine dringend erforderliche Anmeldung. Interessenten können sich direkt an das JFC Medienzentrum Köln, Tel. 0221/120093, wenden. (sam)

www.cinepaenz.de ; www.jfc.info
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten