Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Hohe Zahl an Anmeldungen
Erfolg bestätigt den Bedarf
Köln- In Kooperation mit dem Landesarbeitsamt NRW veranstaltet AIM am 5. November 2002 die erste regionale Expertenkonferenz zum Thema "Anforderungen an eine Berufsberatung im Wandel: Die Medienbranche als Motor und Problemfall". Die hohe Zahl an Anmeldungen bestätigt, dass der Bedarf an Austausch zwischen Medienbranche und Berufsberatung groß ist.

Im Mittelpunkt der Konferenz, die im Rahmen des EU-Projekts "MediaCoach" stattfindet, stehen Diskussionsforen zu einer zukunftsorientierten und bedarfsgerechten Berufsberatung. Darüber hinaus werden weiterführende Trainingsmodule zur Beratungsarbeit innerhalb des Medienbereichs angeboten.
Im Dialog zwischen Vertretern der Branche und Fachleuten aus Berufsberatung, Arbeitsförderung und Arbeitsmarkt-Politik werden die spefizischen Anforderungen an die Berufsberatung erörtert.
"Die hohe Anzahl an Anmeldungen ist für uns der beste Beweis, dass es einen großen Bedarf an Austausch zwischen Medienbrache und Berufsberatung gibt.", so die AIM-Geschäftsführerin Andrea Stein, "Nur gemeinsam mit allen Beteiligten: Branchenprofis wie auch Fachleuten aus der Arbeitsberatung und der Politik lassen sich zukunftsgerechte Lösungen finden. Im Sinne dieser Vernetzung freuen wir uns besonders über die gute Resonanz auf unser Pilot-Projekt."
Die Veranstaltung findet im Kölner Berufsinformationszentrum (BIZ), Luxemburger Str. 121, 50939 Köln statt. Anfragen zur Anmeldung können per E-Mail an baiocco@aim-mia.de gerichtet werden.
Die Zahl der Teilnehmer/innen ist begrenzt. Weitere Informationen und Programmablauf. (as)
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten