Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Arbeitskonferenz für den Hörspielnachwuchs
„In Mode“ – 9. Hörspielforum NRW
Düsseldorf/Köln – Die Filmstiftung NRW lädt junge Autoren, Regisseure, Musiker, Techniker und Produzenten der Branche zum diesjährigen Hörspielforum vom 19. bis 21. September zum Thema „In Mode“ ins Kölner WDR-Funkhaus am Wallrafplatz ein.

In Vorträgen und Workshops sollen sich die Teilnehmer dem Fragenkomplex nähern, welchen Einfluss aktuelle Trends auf die Stoffentwicklung im Hörfunk haben, wann sie zu Klassikern der Radio-Kultur werden und inwieweit innovative Projekte Tradition und Referenz einbeziehen. In den geplanten Arbeitsgruppen bietet sich die Möglichkeit sowohl zur kontroversen Diskussion über neue Gestaltungs- und Entwicklungsformen des Hörspiels – auch anhand eigener Produktionen – als auch zur themenorientierten Umsetzung in Übungen zum kreativen Schreiben, zum Experimentieren mit Internet-Radio und zur praktischen Studioarbeit. Als Zielsetzung des Forums ist die Etablierung einer Kontaktbörse für den Branchennachwuchs und - über den Dialog - die Förderung einer neuen Hörspiel-Generation postuliert.
Mit Marc Schwieger von der Hamburger Werbeagentur `Scholz & Friends´, Fee Magdanz vom Kölner Pop- und Szenemagazin `Intro´, Prof. Dr. Jörg Drews, Literaturwissenschaftler an der Universität Bielefeld, Günther Janssen und Steffen Irlinger von der Kölner Musikformation `DonnaRegina´, Prof. Dr. Helge Rossen-Stadtfeld, Jurist an der Bundeswehr-Universität München, und dem Kölner Diözesanschneider Dr. Hanns Peter Neuheuser wird eine illustre Reihe von Referenten erwartet, die sich im (Berufs-)Alltag zwischen Mode und Tradition bewegen.

Die Teilnehmerzahl ist auf etwa 50 Personen begrenzt; einige Plätze sind noch vakant. Die Anmeldefrist läuft bis zum 2. September 2002. Die Gebühren für die Teilnahme betragen € 130,- für freie Mitarbeiter bzw. € 160.- für Festangestellte.
Anmeldungen bzw. Kontakte laufen per E-Mail über die Filmstiftung NRW in Düsseldorf an sibyllebettray@filmstiftung.de bzw. tanjaguess@filmstiftung.de (Presse) oder telefonisch unter (0211) 930 500. (sam)
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten