Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Präsentation der drei erstplatzierten Beiträge vor Kinopublikum
catch52-award 2002
Hamburg – Nach der Premiere im vergangenen Jahr vergeben die Hamburger WerbeWeischer-Mediengruppe und die Lübecker CineStar-Gruppe zum zweiten Mal den Werbefilmpreis catch52-award für bisher nicht geschaltete Spots.

Als Wettbewerbsbeiträge gelten TV- und Kinospots sämtlicher Kategorien – von Markenwerbung bis Social Advertising – und ohne jegliche Altersbeschränkung, die bis zur Einreichung gar nicht oder maximal drei Mal in TV und Kino geschaltet wurden. Weitere Kriterien sind die Länge der Werbespots von maximal 60 Sekunden und eine Altersfreigabe durch die FSK. Teilnahmeberechtigt sind Agenturen, Filmproduktionen, Filmhochschulen, Werbeakademien, auftraggebende bzw. werbetreibende Firmen und Institutionen sowie Einzelpersonen (Autoren, Regisseure, Kameraleute etc.) aus dem deutschsprachigen Raum. Der Einsendeschluss ist auf den 1. November 2002 datiert.

Weitere Informationen und Einreichungsunterlagen können online unter http://www.catch52award.de/ abgerufen werden. Die Präsentation der drei ausgezeichneten Beiträge erfolgt zum Jahresende, in der 52. Kinowoche, vor Publikum ausgewählter Kinos der CineStar-Gruppe. (sam)
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten