Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Archiv: Generation M-Archiv
Info- und Entertainment-Angebote bei Generation M auf 6.000 qm in der KölnMesse
15.000 Medienbürgerfest-Besucher
Köln – Am Wochenende strömten mehr als 15.000 Besucher zu Generation M in die 6.000 qm große Messehalle am Tanzbrunnen. Damit wurde das Ergebnis vom Vorjahr erreicht, obwohl das Medienbürgerfest deutlich weniger Publikum hatte als in den Jahren zuvor.

Die Mischung aus Info- und Entertainment-Angeboten, die Generation M an beiden Tagen für die Medienbürgerfest-Besucher bereit hält, ist für viele interessant. Viele kommen, um sich gezielt Informationen über Einstiegswege in die Berufe der Medien- und Kommunikationsbranche abzuholen. Viele kommen aber auch, weil die beiden großen Sender WDR und ZDF auf eigenen Bühnen ein abwechslungsreiches Programm von 12.00 bis 18.00 Uhr nonstop vorbreitet haben.

Beide Sender sind traditionell mit ihren Aus- und Fortbildungsabteilungen vor Ort, um die Teilnehmer von Generation M über die Berufe in ihren Häusern zu informieren. Einmal Nachrichtensprecher sein? In der Kulisse des „heute“-Studios des ZDF kein Problem. Wer den Mut hatte, einen kurzen Nachrichtentext live zu präsentieren, wurde nicht nur mit dem Applaus der zahlreichen Zuschauer belohnt, sondern auch mit einem Mitschnitt seines Auftritts.

Beim WDR war es Christoph Biemann von der „Sendung mit der Maus“, der von Redaktionsvolontärin interviewt wurde – unter aufmerksamer Beobachtung der Medienbürgerfest-Besucher. Beim Radio- und Fernsehquiz durften sie dann selbst auf die Bühne und wer etwas Ahnung hatte und Fragen zum WDR richtig beantworte, konnte kleine Gewinne mit nach Hause nehmen.

Die Stadt Köln, die erstmals mit einem großen Gemeinschaftsstand bei Generation M vertreten war, hatte mit den Veranstaltungskaufleuten des Joseph-DuMont-Berufskolleges einen guten Griff getan. Die Auszubildenden dieses neuen Berufsbildes hatten in der Halle eine 60 qm große Chill-Out-Area eingerichtet, die gerne in Anspruch genommen wurde. Am Sonntag gestalteten die v-people auf der großen Bühne am Tanzbrunnen von 11.30 bis 16.30 Uhr darüber hinaus ein eigenes Bühnenprogramm mit Hip-Hop-Bands wie Microphone Mafia und Nesti & DJ Use.

Dass die Atmosphäre unter den mehr als 80 Ausstellern in der Generation M-Halle so gut war, lag daran, dass alle ihr Thema, nämlich Qualifizierung, engagiert vertreten haben – und das bereits seit Mittwoch schon im Rahmen des medienforum.nrw. An den drei Tagen waren mehr als 9.000 Teilnehmer gekommen, um den Kongress zu besuchen und sich in der Lobby bei den Mediencoaches, Personalberatern und Verbandsvertretern der Unternehmen aus der Medien- und Kommunikationsbranche Hilfestellung für die eigene Laufbahn- und Karriereplanung abzuholen. (bp)
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten