Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Categories
Meldung
Internationale Filmmusik Biennale 2002
Bonn - Vom 23. bis zum 30. Juni 2002 dreht sich alles um Musik und Tongestaltung in den audiovisuellen Medien.

Wer nach Medienforum und Medienbürgerfest noch nicht genug von Medienkongressen hat, kann sich gleich danach in die Bonner Filmmusik Biennale stürzen. "Die Filmmusik hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. Inzwischen gibt es kaum noch einen Kinofilm ohne Soundtrack auf CD - ein Beispiel für die zentrale Rolle, die der Musik bei Produktion und Vermarktung von Filmen mittlerweile zukommt." schreiben die Veranstalter, und "Die Filmmusik Biennale ist die einzige Veranstaltung weltweit, die sich ausschließlich diesem Medium widmet." (!)
Neben den Wettbewerbsfilmen gibt es Sondervorstellungen, Konzerte, Diskussionsrunden und Workshops. Höhepunkte der Biennale sind die Verleihungen der Ehren-, Spielfilms- und Förderpreise. Ein prominenter Preisträger steht schon fest: Mikis Theodorakis erhält den Erich-Wolfgang-Korngold-Preis. Getragen wird diese vierte Filmmusik Biennale von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland und der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen. (as)
www.bundeskunsthalle.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten