Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Anmeldungen bei der RTL Journalistenschule noch bis 15. März
Ausbildung zum Fernsehjournalisten
Köln – Die RTL Journalistenschule für TV und Multimedia startet im nächsten Jahr mit dem zweiten Lehrgang für die Ausbildung zum Fernsehjournalisten. Bewerbungen werden noch bis zum 15. März 2002 entgegen genommen.

Die angehenden Fernseh-Journalisten lernen nicht nur, Beiträge für das Fernsehen zu erstellen. Sie werden ebenfalls in der Arbeit an der Kamera und am Schneidetisch unterwiesen. Auf dem Lehrplan stehen ebenfalls die computergestützte Recherche in elektronischen Text-und Bild-Archiven und die Verwertung der Beiträge parallel für TV- und Multimedia-Anwendungen. Deshalb steht an dieser Schule vor allem die solide Ausbildung angehender Journalisten im Vordergrund: stark praxisbezogene Theorie-Einheiten in der Schule wechseln sich dabei ab mit Praktika in TV- und Online-Redaktionen.

Die RTL Journalistenschule nimmt 30 Schüler im Alter zwischen 20 und 29 Jahren auf, die durch ein zweistufiges Auswahlverfahren ermittelt werden. Vorausgesetzt werden journalistisches Interesse, Spürsinn für das aktuelle Tagesgeschehen, erste praktische Erfahrungen im Medienbereich (Print, TV, Radio, Multimedia, PR), perfekte Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache, Flexibilität bei Praktikumseinsätzen und sicherer Umgang mit dem PC. (bp)

Nähere Informationen:
RTL Journalistenschule für TV und Multimedia GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln
Tel.: 0221 - 8202 - 0
Fax.: 0221 - 8202 - 120
E-Mail: info@rtl-journalistenschule.de
www.rtl-journalistenschule.de

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten