Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Haus Busch im Jahr 2002
Hagen - Das renommierte Journalisten-Zentrum Haus Busch hat sein neues Programm vorgelegt und kann einen internationalen Erfolg verbuchen.

Ab Januar 2002 werden wieder die vierwöchigen Kurse für Volontäre angeboten. Als Ergänzung zum Redaktionsalltag stehen hier u.a. Themen wie Medienrecht, Texteinstiege, Layout-Übungen, Recherche, Fotografie auf dem Programm. Ergänzend dazu können Aufbaukurse zu Online-Journalismus und Wirtschaftjournalismus gewählt werden (je eine Woche).
Die Weiterbildungsangebote werden in fünf Modulreihen fortgeführt: Journalistische Grundlagen und Methoden, Darstellungsformen und Ressorts, NewsDesign, Online-Journalismus, Programmtrainings. Wer vier Module einer Reihe besucht, kann ein Zertifikat erwerben. Für Pressestelle-Journalismus und Medienarchivare und -dokumentare gibt es gesonderte Kursangebote.
Als Langzeit-Seminare laufen: Multimedia NewsDesign, Journalistin für Pressestellen, Multimedia Publisher, Journalistin für interaktives Fernsehen und Web-TV. Bei diesen Langzeit-Seminaren bestehen je nach den persönlichen Voraussetzungen auch Fördermoglichkeiten.
Und eine Erfolgsmeldung: Eine Projektgruppe aus dem Kurs NewsDesign hat den Wettbewerb "Tomorrows Newspaper Design Contest" gewonnen, der von der Missouri School of Journalism und der Society for News Design ausgelobt wurde. Unter 400 Einsendungen wurde der Hagener Beitrag als "best of show" gekürt. Welch besseren Beweis für die Qualität der Kurse könnte es wohl geben? (as)
www.hausbusch.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten